Skip to main content
Weather Report
Booking Concierge

Zwei Möglichkeiten um zu buchen, unlimitierte Optionen

SPRICH MIT UNSEREM BUCHUNGSEXPERTEN

Unser Team von Reservierungsexperten kennt unser Angebot so gut, wie die Berge. Ruf uns einfach an und plane Deinen Skiurlaub.

Nordamerika 1.800.661.9170 International +1.250.673.8381

SENDE DEINE INFORMATIONEN ONLINE

Mit unserem Online-Formular können Sie uns mitteilen wie ein idealer Skiurlaub für Sie aussieht

KOMPLETTIERE DEINE ANFRAGE

Generelle Anfrage

Sicherheit Wir bringen Vertrauen in die Berge

Die besten Tage in den Bergen sind die Tage, wenn Sie jeden Schwung mit Selbstvertrauen aneinanderreihen. Wir bemühen uns, dieses Gefühl allen unseren Gästen bei jeder Gelegenheit zu vermitteln. Hier bei Mike Wiegele startet jeder Tag mit Vertrauen, angefangen von unseren professionellen Guides, die auch Skilehrer sind, bis zu den Wetterstationen, die in den Bergen jede Minute Daten sammeln. Alles was Sie machen müssen, ist skifahren.

Guiding service
Mike Wiegele Heli-skiing Resort offers the best powder skiing and snowboarding in Canada.
Safety is #1 Priority at Mike Wiegele Heli-skiing Resort in BC, Canada
The best powder skiing & snowboarding at Mike Wiegele Heli-skiing Resort in Canada.

Professioneller Guiding Service

Unsere Guides werden nach ihrer Fähigkeit ausgesucht, Dir einen spannenden und unvergesslichen Skiurlaub zu bereiten, wobei Deine Sicherheit und Dein Komfort an oberster Stelle stehen. Viele unserer erfahrenen Guides sind seit mehr als 20 Jahren bei MWHS.

MWHS Guides sind sehr gut ausgebildet. Sie haben alle Ausbildungen von der Canadian Avalanche Association (CAA), Canadian Ski Guide Association (CSGA), Canadian Ski Instructors Alliance (CSIA) oder international gleichwertige Ausbildungen.

Viele unserer Guides haben die höchstmöglichen Ausbildungsstufen erreicht. Die meisten unserer erfahrenen Guides unterrichten auch in Kursen für die CSGA und CSIA, dies ist nur mit einem Minimum von 10 Jahren Guiding in der Branche möglich. Zusätzlich nehmen unsere Guides an einem umfassenden zehntägigen MWHS-Training teil, das jährlich vor Beginn der Saison abgehalten wird, um unsere Sicherheits- und Rettungstechniken zu üben.

Unsere Guides sind auch Deine Gastgeber im Resort - Sie werden Dich bei der Ankunft begrüßen, bringen Dich zu Deinem Chalet und zeigen Dir unser Resort. Jeden Abend, nach dem ausführlichen Guidesmeeting, treffen Dich Deine Guides im Powder Max Speisesaal und der Silver Buckle Lounge zum Gourmetabendessen.

Jede Skiwoche ist auch eine Unterrichtswoche. Egal ob Anfänger oder Experte im Pulverschnee, Dein Guide ist auch ausgebildeter Skilehrer und wird Dir helfen, Deine Skitechnik zu verbessern und damit DeinVergnügen zu steigern.  

SAFETY
#1 PRIORITY
Mike Wiegele Heli-skiing Resort prioritizes safety.

Sicherheit in den Bergen

Sicheres Skifahren in den Bergen bedeutet, dass unsere Guides die richtige Balance zwischen Spannung, Herausforderung, Sicherheit und Komfort finden. Die Guides treffen sich jeden Morgen und Abend im Guides Haus - dem Herzen des Skibetriebes. Mit modernstem Equipment werden die Beobachtungen im Gelände besprochen, sowie aktuelle Schneeprofile und die Daten unserer Wetterstationen analysiert. Basierend darauf wird das passende Skigelände je nach Schneedeckenstabilität und Wettervorhersage ausgewählt.

Mike Wiegele Helicopter Skiing schreibt für alle Guides das Tragen eines Skihelmes verpflichtend vor. In einem kürzlich erschienenen Artikel vom Canadian Medical Association Journal wurde festgestellt, dass das Risiko einer Kopfverletzung durch das Tragen eines Helmes um 35% reduziert wird. Um unser Engagement im Bereich Sicherheit zu unterstreichen, stellen wir Skihelme auch für unsere Gäste zur Verfügung und bieten eine Auswahl in unserem Sportshop zum Verkauf an.

Jeder Gast bekommt ein BCA Tracker 2 Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) und einen Rucksack mit einer Lawinenschaufel und Lawinensonde. Alle Gäste sind verpflichtet, das LVS beim Skifahren zu tragen und erhalten vor dem Skifahren/Snowboarden eine Schulung. Alle Guides haben Rettungsausrüstung und Erste Hilfe Material in ihrem Rucksack.

Ihr Guide wird kontinuierlich die Schneedeckenstabilität evaluieren und gelegentlich anhalten, um ein Schneeprofil zu graben. Diese Schneeprofile sind wichtig, um Gleitschichten zu finden, Schertests zu machen und das Risiko einer potentiellen Lawine abzuschätzen.

Das Skigelände wird je nach Schneedeckenstabilität ausgewählt und die Guiding-Prozeduren werden entsprechend angepasst. Wenn die Stabilität gut ist, haben wir viele Möglichkeiten. Falls die Stabilität mässig oder schlecht ist, werden wir auf mittelsteilen Abfahrten skifahren, weil diese potentiellen Lawinen weniger ausgesetzt sind. Es wird der aktuellen Gefahr entsprechend weniger steiles Gelände mit keinem oder nur geringem Lawinenrisiko ausgewählt. Mit dieser Strategie verringern wir das Risiko um ein Vielfaches.

Die Grizzly Hut, gespendet von unserem langjährigem Freund und Gast Matthias Maresch, wurde 1993 erbaut, um die Lawinenforschung zu unterstützen. Mitten in den Monashee Bergen wird sie als Notunterkunft und Depot für Rettungsausrüstung genutzt.

Umfangreiche Sicherheits- und Rettungssysteme und detaillierte Ablaufpläne wurden für alle vorhersehbaren Notfälle in den Bergen ausgearbeitet. Drei Funk-Verstärker garantieren ununterbrochenen Funkkontakt von der Blue River Basis zu jedem einzelnem Helikopter.  Die Blue River Basis überwacht die Position jedes Helikopters pausenlos und hält regelmäßigen Funkkontakt.

Notfalldepots, die an strategisch wichtigen Orten positioniert sind, beinhalten einen Akja, Lawinenrettungsequipment, Gletscherspaltenrettungsausrüstung und Notfallübernachtungsequipment.  Jeder Helikopter hat auch eine Erste Hilfe Ausrüstung, Notfall-Sauerstoff und Rettungsseile an Bord.

Mike Wiegele Heli-skiing Resort offers best powder skiing & snowboarding in Canada.

Lawinenforschung und Vorhersage

Im Guides Haus befindet sich auch das Büro der Lawinenforschung der Simon Fraser Universität.

Gegründet im Jahr 1990 von Mike Wiegele, bietet das Lawinenforschungs- und Vorhersageprogramm wissenschaftliche Forschung für Heliskiing Unternehmen und andere Branchen.

Die Partner dieses Projektes sind Mike Wiegele Helicopter Skiing, die kanadische Regierung und das Forschungsteam der Universität Calgary unter der Leitung von Dr. Bruce Jamieson, der 2014 in den verdienten Ruhestand verabschiedet wurde. Die Forschungsprojekte werden nun unter der Leitung von Dr. Pascal Haegeli und in Zusammenarbeit mit der Simon Fraser Universität durchgeführt. Die Guides und Piloten von MWHS stellen dem Forschungsteam ihre Beobachtungen und Daten zur weiteren Analyse zur Verfügung.

Mike Wiegele Helicopter Skiing entwickelte auch die 5 Step Avalanche Forecasting Checklist - “The Powder Fascination”. Diese Checklist dient uns als Grundlage für die Untersuchung und Vorhersage der Schneedeckenstabilität.

Profile picture for user BobSayer
Bob Sayer
Senior Lead Heli-ski Guide & Operations Manager
Keine
Abkürzungen
Guide

Sicherheitsausrüstung und Pflichten der Gäste

Unsere Gäste müssen den Anweisungen unserer Guides jederzeit Folge leisten und entsprechend den ausgegebenen Anweisungen skifahren oder snowboarden. Detaillierte Sicherheitsanweisungen, Sicherheit inner- und außerhalb des Helikopters und auch die Risiken des Skifahrens in den Bergen werden in unserem "Hazard Awareness and Prevention Booklet" erläutert und das Booklet wird jedem Gast bei der Ankunft ausgehändigt.

Alle Gäste müssen vor dem ersten Skitag an einer verpflichtenden Sicherheitseinweisung teilnehmen. Diese besteht aus einem Film über Sicherheit in den Bergen, einer Helikoptereinweisung durch den Piloten und einer individuellen Schulung in der Handhabung des Lawinenverschüttetensuchgerätes. Jedem Gast wird ein BCA Tracker 2 Lawinenverschüttetensuchgerät und ein Rucksack mit einer Lawinenschaufel und Lawinensonde für die Zeit des Urlaubs zur Verfügung gestellt. Das Tragen eines MWHS Lawinenverschüttetensuchgerätes ist für jeden Gast verpflichtend während des Aufenthalts in den Bergen. Desweiteren bieten wir auch Skihelme zur freiwilligen Nutzung für unsere Gäste an.

EIN DOKTOR
IMMER IM RESORT
Safety is priority at Mike Wiegele Heli-skiing Resort

In guten Händen Verletzung oder Krankheit

Alle Guides sind bestens in Erste Hilfe ausgebildet und wir haben auch eine medizinische Klinik im Guides Haus eingerichtet. Sie ist entsprechend den medizinischen Anforderungen unserer Gäste ausgestattet.

Als Teil unseres Guiding-Betriebes und Sicherheitssystems beschäftigen wir auch einen Arzt, der typischerweise mit unseren Gästen skifährt. Der Arzt steht Dir jederzeit in den Bergen und im Resort für Deine medizinischen Anliegen zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es auch eine Erste Hilfe Station nur wenige Minuten entfernt in Blue River. Das nächste Krankenhaus, das Dr. Helmcken Memorial Hospital, befindet sich in Clearwater (1 Stunde per Auto, 0.5 Stunden per Helikopter). Die nächstgrößere Klink, das Royal Inland Hospital, steht in Kamloops (2.5 Stunden per Auto, 1 Stunde per Helikopter).